Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie auf die Klimaregion Sulmtal-Sausal aufmerksam geworden sind. Gemeinsam mit Ihnen und den drei Gemeinden Gleinstätten, Großklein und Kitzeck im Sausal möchten wir den Auswirkungen der Klimakrise entgegenwirken, die Energiewende forcieren und einen nachhaltigen Lebensstil unterstützen.

aktuelle Sprechstunden (April)

Gemeinde Gleinstätten: 03.04. & 17.04.
Gemeinde Großklein: 25.04.
Gemeinde Kitzeck im Sausal: 02.04. & 16.04.

Jeweils in den Gemeindeämtern im Zeitraum von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. Um Voranmeldung wird gebeten.

Die Klimaregion Sulmtal-Sausal

Die Klimaregion Sulmtal-Sausal befindet sich im Herzen der Region Südweststeiermark und setzt sich aus den drei Gemeinden Gleinstätten, Großklein und Kitzeck im Sausal zusammen. Die Klimaregion erstreckt sich dabei auf 66 km2 und stellt für 6.259 Bürger:innen die Heimat dar.

Die zunehmenden Herausforderungen in der Klima- & Energiekrise haben auch die drei südsteirischen Gemeinden dazu bewegt, verstärkt in diesen Bereichen tätig zu werden. Zukünftig werden daher bewusstseinsbildende Maßnahmen als auch eine Vielzahl an Projekten in den Bereichen Klimaschutz & Klimawandelanpassung, Energieeffizienz & erneuerbare Energien sowie Nachhaltigkeit & Umwelt umgesetzt.

Wir freuen uns bereits auf den Austausch mit Ihnen!

Lage Klimaregion Sulmtal-Sausal (eigene Darstellung)

Die Programme

Unterstützt werden diese Tätigkeiten durch Mittel des Klima- und Energiefonds mit den beiden Programmen Klima- & Energiemodellregionen (kurz KEM) sowie Klimawandelanpassungsregionen (kurz KLAR!).

Seit 01. Oktober 2022 befindet sich die Klimaregion Sulmtal-Sausal in der Umsetzungsphase des KEM-Programms. des Weiteren wird momentan an einem Konzept für das KLAR!-Programm gearbeitet, wobei hier mit einer Genehmigung und damit einem Umsetzungsstart im ersten Halbjahr 2023 gerechnet wird.

Weitere Informationen zu den geplanten Maßnahmen in den beiden Programmen finden unter den nachfolgenden Links.

Fotogalerie

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Falls Sie weitere Fragen zur Thematik haben oder sich aktiv beteiligen möchten, treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie auf dem laufenden!

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.